Sinnvolles Sparen für die Zukunft der Kinder
Sinnvolles Sparen für die Zukunft der Kinder

Sinnvolles Sparen für die Zukunft der Kinder

Inzwischen gibt es eine Vielzahl von „>“ > Der Zinssatz auf Sparkonten ist nicht attraktiv, verspricht aber ein geringes Verlustrisiko. Man sollte sich nicht scheuen, ein gewisses Minimum an Risiko einzugehen, um entsprechende Renditen zu erzielen. Längerfristige Anlagen versprechen höhere Renditen als kurzfristiges gebundenes Geld. Ideal ist eine Kombination aus risikoarmen Anlagen und einer hochverzinslichen Einlage. 

Preise oder einmalige Einzahlung

Die Höhe der Rendite hängt von vielen Faktoren ab. Eine Variante ist die einmalige Investition, in die ein fester Betrag investiert wird, was idealerweise steigt. Die Alternative ist ein vereinbarter Ratenplan, bei dem ein bestimmter Betrag über mehrere Jahre gezahlt wird, was auch die endgültige Rendite erhöht. Welche Variante Sie auch wählen, Sie sollten immer das Risiko verteilen und unter keinen Umständen den gesamten Betrag fixieren, den Sie in eine Investition investieren möchten. Es ist am besten, im Auge zu behalten, was Sie für Ihr Kind tun möchten. Ob Tagesgeld billiger ist oder eine einmalige Investition, ist auch eine Frage der Art. 

Sparkonto-Option – welcher Name macht Sinn

Dies Geldanlage ist steuerlich sehr günstig, weil Sie den steuerfreien Freibetrag des Kindes in Anspruch nehmen können, sofern es kein eigenes Einkommen erhält. Ist die Summe jedoch zu hoch, könnte die kostenlose Mitversicherung mit der Elternkrankenkasse in Frage gestellt werden. Der BAföG-Anspruch könnte ebenfalls nichtig sein. 

Mit einem Auszahlungsplan ist es leicht zu regulieren, dass das eingesparte Geld sinnvoll verwendet wird. Natürlich gibt es für Eltern ab dem Alter der Mehrheit keinen Weg mehr, die Verwendung des Geldes zu beeinflussen. 

Klassisches Sparbuch versus Tagesgeld – Festgeld

Trotz niedriger Zinsen ist die Sparbuch ein Klassiker. Wenn Sie sich bewusst für ein speziell für Kinder angepasstes Angebot in einem Sparkontoangebot entscheiden, gibt es manchmal Boni und Zinszuschläge als Anreiz. Tagesgeldkonten haben den großen Vorteil, dass sie sehr flexibel im Umgang sind. Auch gibt es immer wieder Zinsaktionen verschiedener Anbieter. Sie sind ideal für die Einzahlung Geburtstagsgeld für andere Alternativen später für eine größere Summe zu beheben. 

Ein Festgeldkonto kann auch verwendet werden, um größere Beträge zu bezahlen. Der Zinssatz ist höher als für ein Tagesgeldkonto oder ein Sparkonto. Der Empfehlungswert ist ein festverzinsliches Konto für einen Zeitraum von maximal fünf Jahren, da man längerfristig nicht vom Zinsabzug profitiert. Depots versprechen höhere Renditen, um das Beste für die nächste Generation zu bieten, aber nicht jeder ist am richtigen Ort. 

Überprüfen Sie auch

Private Altersvorsorge

Private Altersvorsorge

Private Rentenversicherung, Lebensversicherung, Rürup und Riester oder vielleicht eine Fondsanlage? Eine Vielzahl von Anlagemodellen werden …